Betonschalung für Hanfbeton

Allgemeine Angaben
Zustand:
neu

Bei einer am Ort gegossenen Mauer aus Hanfbeton wird idealerweise mit einer Geopanel-Schalungen geformt, da diese Schalung modular und leicht ist und die Plattengrößen für den Baustoff Hanfbeton ideal geeignet sind.

Vor-Ort gegossener Hanfbeton wird meistens in Verbindung mit Holzrahmen verwendet. Nasser Hanfbeton wird in Schichten von 100 bis 150 mm Dicke in die Schalung eingebracht und anschließend durch kräftiges Stampfen verdichtet.

Die Schalung wird in der Regel nach 24 Stunden entfernt und das geringe Gewicht ist das Handling der Geopanel Betonschalung äußerst praktisch, da es kaum eine Hilfe von Hebezeugen (Kran) erfordert. Da der Druck auf die Schalung nur sehr gering ist, halten die Geopanel-Elemente bei der
Verarbeitung von Hanf unbegrenzt.

 


Hanfbeton - was ist das eigentlich?

Hanfbeton (auch bekannt als Hanfkalk) ist eine Mischung aus Hanfwerg und Hanfkalk, die als leichte, kohlenstoffarme Konstruktion und als Dämmstoff verwendet wird. Hanf ist eine schnell wachsende Pflanze, die bei der Ernte eine Höhe von 3 bis 4 m erreicht, ohne dass nach dem
Pflanzen Pestizide oder Herbizide erforderlich sind. Während des Wachstums absorbiert es CO2 aus der Atmosphäre, speichert Kohlenstoff und setzt Sauerstoff frei. Tatsächlich können bis zu 165 kg Kohlenstoff pro Kubikmeter in Hanf gespeichert werden, was es zu einem äußerst
nachhaltigen Baumaterial macht.

Die Verarbeitung von Hanfbeton ist einfacher als herkömmliche Kalkmischungen und bietet außergewöhnliche Wärmedämmung und Komfort. Außerdem werden Feuchtigkeit und Nässe in den Räumen der Gebäude sehr effektiv reguliert. Da es sich um ein sehr leichtes Material handelt, werden die Fundamente weniger stark belastet und eignen sich sehr gut für den Bau von Gebäuden in Erdbebengebieten.

Hanfbeton erzeugt keinen Abfall, da das zuvor gemischte Material in kontrollierter Menge neuen Mischungen zugesetzt oder anderweitig im Landschaftsbau verwendet werden kann.

Hanf ist von Natur aus resistent gegenüber Schädlingen, sodass während des Anbaus keine Pestizide und Fungizide verwendet werden müssen. Dies bedeutet, dass Hanfbeton keine potenziell schädlichen Chemikalien enthält, die ins Haus gelangen, könnten und dass sich in der Wand kein Schimmel bildet.

Der Hanf ist eine fantastische, vielseitige Pflanze, deren praktische Verwendung zum Besseren der Menschheit genutzt werden kann. Er ist in fast jedem Industriezweig von Bedeutung, beim Hausbau steht der Hanf sogar an der Spitze.

Die ständig wachsende Bevölkerung fordert den Bau von mehr Wohnraum und dessen Auswirkungen bereitet der Umwelt immer mehr Probleme.

Ein konventionell gebautes Haus ist kein besonders umweltverträglicher Prozess und durch die zunehmende Bevölkerungsdichte, steigt die Nachfrage nach zusätzlichen Wohnraum. Wer einen nachhaltigen Weg suchst, um ein Dach über dem Kopf zu haben, könnte Hanf die Lösung sein.

 

WAS IST HANF?


Die Hanfpflanze ist ein Mitglied der Cannabis Sativa Familie, die nur Spuren von THC enthält. Dies bedeutet, dass Hanf, im Gegensatz zu Marihuana, nicht psychoaktiv ist und daher nicht medizinisch oder als Droge verwendet werden kann. Allerdings bietet die Pflanze mehr
als nur etwas Gutes zu rauchen; ihre Fasern gehören zu den stärksten, die natürlich vorkommen. Der hohe Zelluloseanteil, den die Pflanze enthält und die nährenden Samen, die sie produziert, sind einige der hochwertigsten zur Verfügung stehenden Ressourcen für die Menschheit. Es ist eine Ressource, die wir wieder einmal zu nutzen beginnen, während die Schatten des Verbotes sich langsam zurückziehen.

Während konservative Neinsager bei dem Gedanken spotten mögen, ist das kein Hippie Wunschtraum: Hanf hat praktische Nutzen, die bereits erforscht und von globalen Unternehmen und Industrien genutzt werden.

 

WAS IST HANFBETON?

"Hanfbeton" ist eine Anspielung auf die Festigkeit des Materials. Er wird hergestellt, indem die zellulosereichen Schäben (gebrochene, holzähnliche Teilchen, die bei dem maschinellen Prozess der Entholzung des Pflanzenstängels anfallen) der Hanfpflanze mit Kalk und Wasser gemischt werden. Die dadurch entstehende Masse kann in Wände, Mauersteine und Fundamente gegossen werden; sie zeigt ausgezeichnete Isolationseigenschaften, wobei sie nur einen Bruchteil des Gewichts von Beton hat.


Hanfbeton bietet viele Vorteile gegenüber herkömmlichem Beton. Er ist etwa siebenmal stärker, hat ca. 50 % weniger Gewicht und ist dreimal so biegsam als Standardbeton. Mit der Zeit altert Hanfbeton, wenn er der Witterung ausgesetzt ist, er versteinert allmählich und wird immer
härter. Auch wenn er immer härter wird, bleibt er flexibel, spröder Beton bricht, Hanfbeton bricht bei kleinen Erdbewegungen nicht und benötigt somit keine Dehnungsfugen.

Es sind die Hanfbeton-Eigenschaften, die diesen Gebäuden das Potenzial verleihen, Tausende von Jahren zu überdauern, gemauerte Konstruktionen hingegen nur Hunderte. Wände aus Hanfbeton erweisen sich als natürliche Feuchtigkeitsregulatoren, überschüssige Feuchtigkeit kann durch die
Wände diffundieren und dadurch verhindern, dass sich Feuchtigkeit sammelt und Schimmel bildet.

Hanf ist sehr nachhaltig. Hanf ist eine erneuerbare und schnell nachwachsende Pflanze, die kultiviert werden kann, ohne den Boden zu überlasten.

Die Zellulose in dem Hanf schließt Kohlendioxid ein, das bedeutet, dass ein durchschnittliches Haus bis zu 8 - 9 Tonnen Kohlendioxid aus der Atmosphäre einbinden könnte.

AGB`s - Allgemeine Geschäftsbedingungen

I. ALLGEMEINES

Für die gesamte Geschäftsverbindung gelten unsere nachstehend aufgeführten Verkaufs- und Lieferbedingungen, anders lautende Bedingungen des Käufers verpflichten uns nur, wenn sie von uns ausdrücklich schriftlich anerkannt sind. Unsere Angebote erfolgen bezüglich Preis, Menge und Liefermöglichkeit freibleibend. Ein Vertrag kommt erst zustande, wenn wir eingehende Aufträge schriftlich bestätigen oder diese ausführen.

Mündliche Absprachen und Erklärungen jeder Art sind für uns nur verbindlich, wenn wir sie schriftlich bestätigen. Eine Vereinbarung über Aufhebung der Schriftform kann im Einzelfall nur schriftlich erfolgen. Unsere Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Bei wesentlichen Änderungen der Einkaufspreise behalten wir uns eine Berichtigung der Verkaufspreise vor.

II. VERSAND, GEFAHRTRAGUNG

Der Versand erfolgt grundsätzlich ab Werk des Herstellers, zu Lasten und auf Risiko des Kunden. Wir behalten uns die Wahl des Versandweges und Versandart vor. Durch besondere Versandwünsche des Käufers und von ihm verlangte Eillieferungen verursachte Mehrkosten gehen voll zu Lasten des Kunden, Rücksendungen des Kunden reisen auf dessen Gefahr und Kosten.

III. AUSFÜHRUNG UND LIEFERUNG

Wir sind jederzeit bemüht, so rasch wie möglich zu liefern. Von uns genannte und bestätigte Liefertermine sind, sofern nicht ausdrücklich anders vereinbart, unverbindlich. Im Falle des Lieferverzuges ist uns eine angemessene Nachfrist von mindestens 4 Wochen zu setzen.

Verzögerungen bei unseren Zulieferungen schließen Verzug aus.
Nach fruchtlosem Fristablauf kann der Kunde vom Vertrag zurücktreten: weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen, es sei denn, unser Lieferverzug beruht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

Abrufaufträge können nur im Rahmen der Herstellungsmöglichkeiten zur Auslieferung gelangen. Bei Zahlungsverzug des Kunden oder wesentlicher Verschlechterung seiner Vermögensverhältnisse sind wir berechtigt, Lieferungen zurückzuhalten oder die Lieferung von Barzahlung abhängig zu machen.

IV. ZAHLUNG

Grundsätzlich gilt, vorbehaltlich anders Lautenden Vereinbarungen, die Zahlung per Vorkasse netto als vereinbart. Zahlungen gelten erst als bewirkt, wenn wir über den Betrag endgültig verfügen können.

Bei Zahlungsverzug sind sämtliche Forderungen gegen den Kunden sofort fällig; Skontoabzüge sind ausgeschlossen. Wir sind berechtigt, Zinsen in Höhe des üblichen Bankbruttozinses für Kredite auf den Rechnungsbetrag zu berechnen. Aufrechnung des Kunden ist nicht zulässig, Zurückbehaltungsrechte des Käufers sind ausgeschlossen.

V. EIGENTUMSVORBEHALT

Wir behalten uns das Eigentum an sämtlichen von uns gelieferten Waren (Vorbehaltsware) bis zur Bezahlung der gesamten Forderungen aus der Geschäftsverbindung vor. Der Weiterverkauf im ordentlichen Geschäftsgang ist gestattet. Der Kunde tritt hiermit seine Forderungen aus dem Weiterverkauf der Vorbehaltsware an uns ab, einschließlich der Forderungen aus Schecks und Wechsel.
Bis auf Widerruf ist der Käufer zum Forderungseinzug aus dem Weiterverkauf der Vorbehaltsware berechtigt. Im Falle des Widerspruchs hat er die Abnehmer der Vorbehaltsware zu benennen.
Der Verkaufserlös der Vorbehaltsware wird unter Anrechnung der Kosten dem Kunden gutgebracht.
Bei Zahlungsverzug erlischt das Besitzrecht des Kunden. Die Geltendmachung des Eigentumsvorbehaltes und eine damit verbundene eventuelle Rücknahme der Ware gilt nicht als Rücktritt vom Vertrag.

VI. BEANSTANDUNGEN, HAFTUNG, RÜCKTRITT

Mängelrügen sind unverzüglich nach Erhalt der Ware – spätestens innerhalb 8 Tagen – anzuzeigen. Anderenfalls gilt die Ware als genehmigt. Bei berechtigter Mängelrüge besteht nur Anspruch auf Ersatzlieferung.

Bei Fehlschlagen der Ersatzlieferung kann der Kunde Minderung des Kaufpreises oder Rückgängigmachung des Vertrages verlangen.

Eine weitergehende Haftung, gleich aus welchem Rechtsgrund, auch bei Verletzung vertraglicher Nebenpflichten sowie für Folgeschäden, ist ausgeschlossen. Tritt ein Kunde von einem bestätigten oder in Ausführung befindlichen Auftrag aus einem anderen als in diesem Punkt genannten Grund von seinem Auftrag zurück, so hat er sämtliche bis dorthin entstandenen Kosten, mindestens jedoch 30% des Nettowertes als Vertragsstrafe zu zahlen.

VII. ERFÜLLUNGSORT UND GERICHTSSTAND

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Wismar.
Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

http://rechtsanwalt-schwenke.de

Datenschutz-Muster von Rechtsanwalt Thomas Schwenke - I LAW
Der Verkäufer akzeptiert folgende Zahlungsweisen:
  • Überweisung
46 x angesehen
0 x gemerkt
Details zur Anzeige
Anfrage stellen

Sie sind nicht als Benutzer angemeldet. Bitte geben Sie Ihren Namen und Ihre Emailadresse an!

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsfrage:

Empfehlen Sie diesen Artikel